NATÜRLICHES BRANDING

Lebensmittel wie Obst und Gemüse können ohne Beeinträchtigung der Produktqualität schonend markiert werden.

 


Aktuelle Methoden zur Kennzeichnung von Lebensmitteln wie beispielsweise Obst oder Gemüse konzentrieren sich vor allem auf das Aufbringen von Aufklebern oder das Einwickeln in umweltschädliche Plastikverpackungen. Das “Natural Branding” verbessert diese bestehenden Verfahren dadurch, dass die Lebensmittel durch Laser direkt auf dem Produkt markiert werden.

Diese neue Methode reduziert den Verbrauch von Papier, Kunst- und Klebstoffen, wodurch die Umwelt weniger belastet wird. Das berührungslose Verfahren hat keinen Einfluss auf die Qualität oder Haltbarkeit der Lebensmittel. Mit Futonics 2 µm Lasern werden Obst, Gemüse und andere Lebensmittel sicher beschriftet, ohne den Zellstoff oder die Inhalte zu beeinflussen.

Die Laserbeschriftung von Lebensmitteln kann eine Vielzahl von Informationen enthalten, die traditionell auf Aufklebern gedruckt werden, einschließlich Codes, Logos, Marken und Verfallsdaten.

VORTEILE
  • Die Zellstoff- und Lebensmittelqualität wird nicht beeinträchtigt: Nur die Haut wird markiert
  • Eliminiert den Verbrauch von Papier, Plastikverpackungen und Klebstoffen
  • Der kontaktlose Prozess ist sauber und hygienisch: Lebensmittel kommen nicht mit Klebstoffen in Kontakt, die nicht essbare chemische Substanzen enthalten
  • gut lesbare Kennzeichnung
  • Schneller als herkömmliche Etikettenverarbeitung
  • Geringer Energieverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren
NAHRUNGSMITTEL
  • Obst mit einer Schale wie Äpfel, Orangen und Bananen
  • Gemüse wie Auberginen, Kartoffeln und Kürbisse
  • Käse mit einer Rinde
  • Fleisch- und Wurstwaren

THINK GREEN

Der grüne Gedanke beim Natural Branding ist der Verzicht von Folien zur Verpackung oder Etikettierung der Lebensmittel. Eine Einsparung von jährlich 93.000 Tonnen Müll wäre so möglich.